Schlafende-Frau-im-Bett

Die besten Tipps um besser einzuschlafen

Wenn die Nacht zum Tag wird, und man sich nichts sehnlicher wünscht als einzuschlafen, sind Tipps um besser einzuschlafen Gold wert. In diesem Beitrag haben wir Ihnen die besten Tipps zusammengefasst, welche Ihnen einen erholsamen Schlaf ermöglichen und wie Sie schnell die Augen einschlafen können.

Das Handy weglegen

Smartphones sind aus dem Alltag nicht wegzudenken und für viele auch im Bett ein ständiger Begleiter. Jeder kennt es doch: noch etwas im Facebook, Instagram und Co. scrollen und sofort vergeht eine Stunde wie im Flug. Studien haben aber herausgefunden, dass exakt diese Angewohnheit die Schlafqualität deutlich schmälern kann. So zeigten Probanden, welche das Handy vor dem Schlafengehen nutzten, folgende Abweichung:

  • längere Zeit zum Einschlafen
  • späteres Aufstehen
  • schlechtere Schlaftiefe
  • mehr Müdigkeit und weniger Vitalität am darauffolgenden Tag
  • häufigere Unterbrüche des Schlafes

Seien Sie also diszipliniert und legen Sie Ihr Handy am besten vor dem Schlafengehen weit weg, Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Meditieren und zur Ruhe kommen

Meditation kann hilfreich sein, um Gedanken zu kontrollieren. Oftmals jagen einem tausende Aufgaben, Probleme und Erlebnisse durch den Kopf, welche das Einschlafen schwierig gestalten. Konzentrieren Sie sich beim Meditieren bewusst auf die Atmung, denken Sie an etwas Schönes und lassen Sie keine anderen Gedanken zu. Stellen Sie sich doch ein tolles Erlebnis oder einen traumhaften Ort vor, an dem Sie nun gerne wären. Sobald sich ein Gefühl der Erholung und Geborgenheit breit macht, sollten Sie dies versuchen zu halten. Wenn Sie trotzdem abschweifen, versuchen wieder durch eine tiefe und langsame Atmung zurückzukehren. Obwohl sich diese Technik sehr einfach anhören mag, so ist diese dennoch sehr hilfreich um kreisende Gedanken zu besiegen und im Endeffekt besser einzuschlafen.

Einschlaf-Apps nutzen

Calm Meditation App

Ja, wir wissen, dass sich dieser Tipp eigentlich mit Punkt 1 nicht verträgt, allerdings können sogenannte Einschlafapps wahre Wunder bewirken. Die verschiedenen Apps bieten dabei entspannende Geräuschkulissen oder Geschichten, die beim Einschlafen helfen sollen. Doch auch Anleitungen zum Meditieren und Entspannen können oftmals abgerufen werden. Alternativ findet man auch bei Spotify viele Playlists, welche entspannende Sound-Sets zum Einschlafen bieten und Sie somit in eine wohlige Atmosphäre katapultieren.

Legen Sie am besten das Handy dabei auf den Nachttisch und stellen Sie einen Ausschalt-Timer. So können Sie sich entspannen und einschlafen, ohne fürchten zu müssen, dass die ganze Nacht Ihr Handy Geräusche von sich gibt. Anbei finden Sie eine Liste mit 10 Apps, welche Sie sich einmal genauer ansehen sollten:

  1. Calm
  2. Inside timer
  3. 7Mind
  4. Breethe
  5. Meditation & Relaxation
  6. Headspace
  7. Meditation des Tages
  8. Buddhify
  9. Stop, Breathe & Think
  10. Omvana

CBD Produkte probieren

CBD scheint seit einigen Jahren das Allheilmittel für viele Probleme zu sein. Das Extrakt aus der Hanfpflanze soll dabei etliche positive Auswirkungen auf den Körper und Geist mit sich bringen. Viele Erfahrungen und Studien befürworten CBD aufgrund seiner entspannenden und beruhigenden Wirkung, welche beim Einschlafen als idealer Helfer dient. Die Wirkung von CBD bzw. Hanföl bei Schlafstörungen soll des Weiteren besonders die Tiefschlafphase begünstigen.

Dabei können Sie CBD auf verschiedene Arten zu sich nehmen. So lässt sich CBD verdampfen oder aber als Öl oder in Tablettenform einnehmen. Obwohl die Wirkung von CBD zum Einschlafen nicht zu 100% bestätigt ist, so lohnt sich ein Versuch allemal. Anbei finden Sie ein paar sehr empfehlenswerte CBD Produkte zum Einschlafen.

No products found.

Tee trinken

Tees wirken schon seit Jahrhunderten Wahre Wunder und sind vor allem in der asiatischen Medizin weit verbreitet, um Probleme des Alltags zu beseitigen. Auch zum besser einschlafen können die entspannenden Effekte von Tee beitragen. Die natürlichen Kräuter und die wohltuende Wärme entspannen und machen das Einschlafen oftmals deutlich einfacher. Wichtig ist jedoch, dass Sie auf koffeinhaltige Tees verzichten, diese wirken nämlich aufputschend.

Unser Tipp um besser einzuschlafen ist der Tiefschläfer Tee von Teegeschwister, welcher bei Amazon durchweg positive Reaktionen von Kunden hervorruft. Zutaten wie Melisse, und Baldrian sind seit jeher bekannt dafür den Schlaf zu fördern.

Genügend Bewegung und Auslastung am Tag

Tipps um besser einzuschlafen - Sport

Bei den Tipps um besser einzuschlafen darf selbstverständlich nicht die Bewegung am Tage fehlen. Wer kennt es nicht, ein Tag im Freibad, am Strand oder beim Wandern und Sie könnten direkt ins Bett fallen. Im Alltag mangelt es jedoch häufig an Bewegung. Sorgen Sie für einen Ausgleich, gehen Sie spazieren oder in Fitness-Studio. Dies kann Ihnen dabei helfen, nachts deutlich besser einzuschlafen. Doch Vorsicht! Wer Sport direkt vor dem Schlafengehen betreibt, erreicht oftmals das direkte Gegenteil und putscht sich unnötig auf.

Wie haben Ihnen unsere Tipps um besser einzuschlafen gefallen? Hinterlassen Sie doch ein Kommentar mit Ihren Geheimtipps für besseren Schlaf!

(Visited 119 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert